Veranstaltungskalender Congress der Controller

Wie können Manager und Controller die Krise erfolgreich meistern und ihr Unternehmen gestärkt daraus hervorgehen lassen? Dieser Spagat steht im Fokus des 45. Congresses der Controller, der in diesem Jahr virtuell stattfindet. Zu den Schwerpunktthemen zählen u. a. Nachhaltigkeit, digitale Transformation, künstliche Intelligenz, Zukunft der Arbeit oder Performance Management.

Die Corona-Pandemie hat tiefe Spuren in den Bilanzen vieler Unternehmen und Volkwirtschaften hinterlassen und wird diese zumindest in der ersten Jahreshälfte 2021 intensiv fordern. Für das Gesamtjahr erwarten Wirtschaftsforscher einen historischen Aufschwung.

Angesichts dieser Rahmenbedingungen fragen sich Manager und Controller, mit welchen Maßnahmen sie die Krise erfolgreich meistern und daraus gestärkt hervorgehen können. Parallel zur unmittelbaren Krisenbewältigung gilt es, sich für die Zeit danach zu rüsten und Strategien für den Aufschwung zu entwickelnMit unserem Congress-Programm möchten wir den Blick nach vorne richten und vielseitige Impulse für beide Aufgabenbereiche geben.

Prof. Dr. Heimo Losbichler, ICV-Vorstandsvorsitzender

Das Programm deckt Themenfelder wie Nachhaltigkeit, digitaler Wandel, Transformation und Disruption, Künstliche Intelligenz, Zukunft der Arbeit oder Performance Management ab. Drei parallele Themenzentren sind aktuellen Herausforderungen gewidmet. Außerdem wird der ICV Controlling Excellence Awards für die "beispielgebende Controlling-Lösung des Jahres" vergeben.

Themen und Referenten

  • Key Note, Prof. Dr. Dieter Spath (Leiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO)
  • Live-Talk: Entwicklung des Controllings, Dr. Albrecht Deyhle (Gründer und Ehrenvorsitzender des ICV), Prof. Dr. Péter Horváth (stv. Vorsitzender des Aufsichtsrats Horváth AG) und Moderator Matthias von Daacke (stv. Vorsitzender des ICV-Vorstands)
  • „Digital Finance“ in einem dezentralen Geschäftsmodell (DHL Supply Chain), Dietrich Franz (CFO, DHL Supply Chain)
  • Artificial Intelligence – from Science Fiction to the Driver of the 4th Industrial Revolution, Prof. Dr. Sabina Jeschke (Vorständin Digitalisierung & Technik, Deutsche Bahn AG)
  • Digitalisierung im 3-stufigen Vertriebsweg am Beispiel der Branche Sanitär/Heizung/Klima/Elektro (SHKE), Benedikt Mahr (Geschäftsführender Gesellschafter, Wilhelm Gienger KG)
  • Sustainability – The Moment for Bold Leadership is Here and Now, Ph.D. Michael Wasserman (Professor of International Management, FH Münster)
  • Transformation des Controllings in einer digitalisierten & datengetriebenen Zeit, Sonja Wallner (CFO, A1 Telekom Austria)
  • Transformation & Disruption: Digitaler Wandel bei Zeppelin, Christian Dummler (CFO, Zeppelin GmbH)
  • Du schaffst, was Du willst!, Wolfgang Fasching (Extremsportler)
  • Themenzentrum A: Künstliche Intelligenz im Controlling?
  • Themenzentrum B: Future of Work im Controlling
  • Themenzentrum C: Performance Management - Unternehmen auf Sicht steuern

Termin

26.–27. April 2021 im Online-Format

Teilnahmegebühren und Frühbucherrabatt

  • Für Mitglieder des ICV: 920 EUR
  • Für Nichtmitglieder: 1.140 EUR
  • Frühbucher-Rabatt von EUR 50,- bis 21. Februar 2021
  • sowie Sonderpreise für Studierende unter 30 Jahre und ICV-Funktionäre über 65 Jahre

Veranstalter

Internationaler Controller Verein e.V.
Münchner Str. 8, D-82237 Wörthsee
Tel. +49 - (0) 8153 - 88 974- 20 / Fax: +49 - (0) 8153 - 88 974-31
E-Mail: verein@icv-controlling.com

Weitere Informationen und Programm