eBay: Abgrenzung zwischen p... / 4.2 Gegenwehr 2: Gewerbliches Handeln bereits im Vorfeld verhindern

Private eBay-Mitglieder, die nach einer Aufräumaktion zuhause oder nach der Wohnungsauflösung eines Verstorbenen hunderte oder sogar tausende von Gegenständen über eBay an den Mann bringen möchten, können durch folgende Maßnahmen verhindert, dass das Finanzamt die Auktionen als umsatzsteuerpflichtig einstuft:

Beauftragung eines Verkaufsagenten

Eine denkbare, aber höchstrichterlich noch nicht geklärte Möglichkeit, die Umsatzsteuerpflicht zu umgehen, ist die Einschaltung eines Verkaufsagenten, der die privaten Gebrauchsgegenstände oder Sammlungen über eBay anbietet und verkauft. In diesem Fall könnte die Nachhaltigkeit des Verkaufs für den Eigentümer der Gegenstände verneint werden.

Auktionsdauer begrenzen

Es gibt dazu zwar keine klare Anweisung. Doch zieht sich der Verkauf von Gebrauchsgegenständen über eBay nur über einen kurzen Zeitraum hin , kann nicht von einem gewerblichen und somit umsatzsteuerpflichtigen Handeln gesprochen werden. Die Dauer der Auktionstätigkeit sollte deshalb von vornherein begrenzt werden.

Alternativen zu eBay nutzen

Private Gegenstände sollten bei einer Vielzahl von Versteigerungen nicht über eBay abgewickelt werden. Besser ist es, die Gebrauchsgegenstände seines Privathaushalts auch auf Flohmärkten oder über Zeitungsinserate anzubieten. Diese alternativen Verkaufspraktiken führen in der Praxis meist zu keinen steuerlichen Beanstandungen durch das Finanzamt.

Trennung der eBay-Mitgliedskonten bei Ehegatten

Ehegatten sollten nicht ein gemeinsames eBay-Mitgliedskonto anlegen, sondern für jeden Ehegatten ein separates Mitgliedskonto. Dadurch kann erreicht werden, dass die Auktionshäufigkeit der einzelnen Konten zu keinen weiteren Nachprüfungen durch das Finanzamt führt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge