Neustarthilfe: Antragsberec... / Zusammenfassung
 
Überblick

Durch die Neustarthilfe soll der besonderen Situation von Soloselbstständigen, insbesondere Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturschaffenden, Rechnung getragen werden. Sie erhalten künftig eine einmalige Betriebskostenpauschale von bis zu 7.500 EUR für den Zeitraum Januar 2021 bis Ende Juni 2021 als steuerbaren Zuschuss. Die FAQ für die bereits am 13. November 2020 angekündigten Neustarthilfen wurden am 16. Februar 2021 und somit wenige Tage nach den FAQ zu den regulären Überbrückungshilfen III, in deren Rahmen sie anzusiedeln sind, veröffentlicht. Seit dem 16. Februar 2021 können Anträge gestellt werden. Mitte März 2021 wurde die Neustarthilfe grundlegend verändert. Neben einer Ausweitung des Kreises der Antragsberechtigten wurde auch die von vielen Soloselbständigen und auch der Beratungspraxis schon seit längerem geforderte Möglichkeit geschaffen, dass prüfende Dritte die Anträge über das bekannte elektronische Portal stellen können. Die derzeit aktuellen FAQ datieren vom 16. April 2021.

Die Bundesregierung will die Neustarthilfe III lt. einem Regierungsbeschluss vom 9. Juni.2021 bis zum 30. September 2021 als Neustarthilfe Plus verlängern.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

FAQ Neustarthilfe vom 16. Februar 2021 in der Aktualisierungsfassung vom 16. April 2021, Freigeschaltetes Antragsportal zur Neustarthilfe vom 16. Februar 2021.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge