News 15.07.2021 Raus aus der Stadt?

Die Preise für Wohnungen und Häuser haben weiter deutlich zugelegt, laut Empirica zwischen knapp zwölf und 14 Prozent innerhalb eines Jahres – gerade im Umland, wo es immer mehr Käufer hinzieht. Der Mietanstieg hinkt weit hinterher. Müssen sich Investoren auf schrumpfende Städte einstellen?mehr

no-content
News 13.07.2021 Vertikale Nachverdichtung

Wohntürme sind weltweit im Trend, auch Berlin ist im Hochhauszeitalter angekommen. Wohnungen sind knapp, der Platz ist eng, es gibt nur noch eine Richtung: weit nach oben. Der geplante Wolkenkratzer des Investors Hines am Alexanderplatz spaltet nun die Koalition. Ist es wirklich nur die Höhe?mehr

no-content
News 12.07.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Digital Real Estate ist einer der Boom-Märkte der Zukunft. Wie er aus der Vogelperspektive aussieht, diskutieren Jörg Seifert und Robert Betz, Director Real Estate bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, in der neuen Folge L'Immo.mehr

no-content
News 12.07.2021 Vorbild Sun City?

Wenig Hipster-Faktor, kaum Glamour? Das war einmal. Seniorenwohnen à la Sun City rückt auch in Deutschland zunehmend in den Blick junger Startups. Doch anders als in den USA setzen Entwickler hier auf kleinteilige Vernetzung im Quartier – mit möglichst langer Unabhängigkeit dank digitaler Angebote.mehr

no-content
News 09.07.2021 Hohe Mittelzuflüsse

Die von Scope bewerteten offenen Fonds haben vergangenes Jahr 8,3 Milliarden Euro in Immobilien gesteckt, 300 Millionen mehr als vor Corona. Sprunghaft angestiegen ist der Run auf Logistik: Lagerhallen machten rund 18 Prozent an den gesamten Investments aus, dreimal so viel wie 2019.mehr

no-content
News 08.07.2021 Statistisches Bundesamt

Eine größere Wohnung ist in Deutschland vielerorts ein Luxus. Trotzdem: Rechnerisch hatte 2020 laut dem Statistischen Bundesamt jeder Einwohner 47,4 Quadratmeter Wohnfläche für sich – so viel wie in den vergangenen zehn Jahren nicht. Auch der Wohnungsbestand ist gewachsen.mehr

no-content
News 07.07.2021 Investment

Das Geschäft mit deutschen Wohnimmobilien ist auf Rekordkurs. Bis zum Jahresende erwarten Marktexperten ein Investmentvolumen zwischen 45 bis 50 Milliarden Euro – alleine das Mietwohnungspaket aus der anstehenden Fusion der Konzerne Deutsche Wohnen und Vonovia ist mehr als 20 Milliarden Euro schwer.mehr

no-content
News 05.07.2021 E-Commerce-Boom

Der Onlinehandel boomt, die Lager werden knapp: Vier Millionen Quadratmeter zusätzliche Distributionsflächen müssten bis 2025 gebaut werden, damit es reicht, rechnet CBRE vor. Andere Studien zeigen: Projektentwickler sind längst auf den Zug aufgesprungen, es wird auch spekulativ gebaut.mehr

no-content
News 05.07.2021 Statistisches Bundesamt

Wichtige Baustoffe wie Holz, Stahl oder Dämmmaterialien haben sich in der Corona-Pandemie rasant verteuert. Wegen der hohen Nachfrage und zu wenig Nachschub bei den Rohstoffen sind die Preise laut Statistischem Bundesamt um bis zu 83 Prozent gestiegen. Das treibt die Kosten auch beim Wohnungsbau.mehr

no-content
News 02.07.2021 Zukunftsfähig & attraktiv

Berlin, einer der dynamischsten Startup-Standorte Europas, gilt als besonders attraktiv bei internationalen Talenten. Das reicht für die beste deutsche Platzierung unter der Top 20 der resilientesten Städte der Welt. In dem Savills-Ranking spielt auch die Robustheit der Immobilienmärkte eine Rolle.mehr

no-content
Newsletter Immobilien
Newsletter ImmobilienVerwaltung

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Immobilienverwaltung frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter:

  • Rechtsprechung
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • energetische Sanierung
News 28.06.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

Ist die Bereitschaft von Großstädtern, in die Speckgürtel und ländliche Regionen zu ziehen, tatsächlich so groß wie gedacht? Dieser Frage sind ifo Institut und Immowelt in einer gemeinsamen Studie nachgegangen. Die überraschenden Ergebnisse stellen sie im L'Immo-Podcast vor.mehr

no-content
News 24.06.2021 Ölheizung war mal

Zwei von drei der im Jahr 2020 gebauten Wohnhäuser werden klimafreundlich beheizt – dabei werden immer mehr der Neubauten mit Anlagen ausgerüstet, die erneuerbare Energien primär als Heizquelle nutzen, so das Statistische Bundesamt. Ölheizungen wurden kaum noch eingebaut.mehr

no-content
News 23.06.2021 Baulandmobilisierungsgesetz

Das Baulandmobilisierungsgesetz ist in Kraft getreten. Neu eingefügt wurde das sogenannte "Umwandlungsverbot" des § 250 BauGB (Baugesetzbuch): Wer Mietwohnungen zu Eigentum machen will – auch einzelne in Mehrfamilienhäusern –, braucht eine Genehmigung. Das gilt zunächst befristet bis Ende 2025.mehr

no-content
News 22.06.2021 Mieten & Renditen

Die Mieten steigen und steigen. Zwar nicht mehr so stark wie zuletzt, "aber einen Trendbruch sehen wir nicht", schreibt Catella in seiner Analyse von 81 deutschen Wohnungsmärkten. Besonders sehr gute Lagen werden immer teurer. Die Renditen schrumpfen dort, wo sich die meisten Investoren tummeln.mehr

no-content
News 21.06.2021 Wohnungsvermittlung

Die meistgesuchte Mietwohnung hat zwei Zimmer, Küche, Bad, ist 60 Quadratmeter groß und kostet 500 Euro kalt pro Monat, wie eine Auswertung des Maklerportals ImmoScout24 zeigt. Das Problem an der Sache: Die enorme Nachfrage nach diesem Wohnungstyp trifft auf viel zu wenig Angebot in den Großstädten.mehr

no-content
image
News 11.06.2021 gif-Report 2021

Mietspiegel sind die Referenz für Mieterhöhungen – 76 der 200 größten deutschen Städte haben aber keinen, darunter 19 Städte mit angespanntem Wohnungsmarkt, heißt es im gif-Mietspiegelreport 2021. Die Experten fordern eine klare Pflicht, mehr Sachkunde und weniger Einfluss von Politik und Verbänden.mehr

no-content
News 08.06.2021 L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien

In dieser Folge von L‘Immo, dem Podcast von Haufe.Immobilien, geht es um das Thema: „Digitale Wertschöpfung. Der Makler und die letzte Meile.“ Was das im Unternehmensalltag eines sehr interessanten Branchenteilnehmers konkret bedeutet, darüber spricht Dr. Clemens Paschke, CEO von Ziegert EverEstate, mit Gastgeber Jörg Seifert.mehr

no-content