Personalien der Immobilienwirtschaft und Wohnungswirtschaft

Falko Schöning rückt zum 1. Juni in den Vorstand der Wüstenrot Bausparkasse auf. Klaus Hochtritt und Kai Tonne übernehmen am 1. April die Geschäftsführung der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB). Nord/LB-Asien-Chef Frank Schrader leitet ab dem 1. Juli die Deutsche Hypo.

Zum 1. Juni wird Falko Schöning drittes Vorstandsmitglied der Wüstenrot Bausparkasse AG. Er ist seit Mitte 2020 Generalbevollmächtigter der Bausparkasse und war zuvor in leitender Funktion bei der Commerzbank tätig. Der Vorstand bestand nach dem altersbedingten Ausscheiden von Dr. Michael Gutjahr im Sommer 2020 vorübergehend aus zwei Mitgliedern.

Wechsel in der Führung der kommunalen LWB

Die langjährigen Prokuristen Klaus Hochtritt und Kai Tonne übernehmen am 1. April die Geschäftsführung der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB). Das hat der Stadtrat am 24. März einstimmig entschieden. Hochtritt übernimmt den Geschäftsbereich "Wohnungswirtschaft und Bau", Tonne wird das Ressort "Finanzen und Vermögenssteuerung" verantworten. Die interimistische Neubesetzung der Geschäftsführung wurde erforderlich, weil die bisherigen Geschäftsführerinnen Ute Schäfer und Iris Wolke-Haupt die LWB vorzeitig verlassen haben. Schäfer wird zum 1. April neuer Kaufmännischer Vorstand der Leipziger Wohnungsgenossenschaft Unitas eG.

Chefs der Deutschen Hypo gehen

Andreas Rehfus und Christian Veit geben im Zuge der Integration der Deutschen Hypo in den Mutterkonzern Nord/LB ihre Chefposten auf und verlassen das Unternehmen. Nord/LB-Asien-Chef Frank Schrader wird die Position bei der Immobilienfinanzierungstochter mit Vollzug der Fusion am 1. Juli übernehmen. Er ist seit 1996 bei der Deutschen Hypo, seit 2018 leitet er als CEO Asia Pacific die Niederlassung Singapur der Bank. Rehfus ist seit 1995 für die Deutsche Hypo tätig, seit 2007 im Vorstand. Veit wurde im September 2020 in das Gremium berufen.

Bernhard Berg wird COO bei Caerus

Die Caerus Debt Investments AG hat Bernhard Berg zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Er tritt die neu geschaffene Position des Chief Operating Officers (COO) zum 1. April an. Zusätzlich wird er das Unternehmen als Mitglied des Investment Committees bei der Kreditvergabe und Anlageentscheidungen unterstützen. Vor seinem Wechsel zu Caerus war Berg Vorstand der Aamundo Holding AG und Geschäftsführer der Aamundo Fund Management.

Bernhard Berg
Bernhard Berg

DIC Asset baut Leitung von DIC Onsite aus

Die DIC Asset AG hat Christian Fritzsche zum 1. März in die Geschäftsführung der operativen Tochtergesellschaft DIC Onsite GmbH bestellt. Er ist das dritte Mitglied des Gremiums und soll sich um die konzernweiten Vermietungsaktivitäten für den Eigenbestand (Commercial Portfolio) und das Drittgeschäft für institutionelle Investoren (Institutional Business) konzentrieren. Fritzsche ist seit 2010 bei der DIC-Asset-Gruppe beschäftigt, zuletzt als Head of Letting Operations.

Katharina Grasser ist neue Finanzchefin von Eucon

Die Eucon Group, ein digitaler Dienstleister unter anderem für die Immobilienwirtschaft, hat Katharina Grasser als Chief Financial Officer (CFO) in die dreiköpfige Geschäftsführung berufen. Sie kam 2015 als Senior Controller in das Unternehmen und war seit 2019 Group Finance Director.

Katharina Grasser
Katharina Grasser

ABG Development: Tom Soreq wird Geschäftsführer

Zum 1. April wird Tom Aviv Soreq dritter Geschäftsführer der ABG Development GmbH. Er war zuvor unter anderem in Führungs- und Leitungsfunktionen bei der Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH tätig, etwa als Senior Director Design and Construction.

Karim Esch rückt bei UI Institutional Property auf

Die Union Investment (UI) Institutional Property GmbH hat zum 1. März Karim Esch in die Geschäftsführung berufen. Er verantwortet im vierköpfigen Führungsteam das Service-Mandate-Geschäft. Er folgt auf Jörn Stobbe, der sich ab sofort auf die Geschäftsführung der Schwestergesellschaft Union Investment Real Estate GmbH konzentriert. Esch ist seit Februar 2011 im Unternehmen, seit 2014 war er als Gruppenleiter Fondsmanagement für Service-KVG-Mandate und Immobiliendachfonds verantwortlich.

Karim Esch
Karim Esch

Ole Segebarth ergänzt Führungsriege von May & Co.

Seit Kurzem verstärkt Ole Segebarth als neues Mitglied der Geschäftsführung die Projektentwicklungssparte des Immobilienunternehmens May & Co. in Hamburg. Er kommt vom Immobiliendienstleister Colliers International, bei dem er seit 2017 als Associate Director im Capital Markets Team in Deutschland tätig war.

Stadt und Land Facility wird von Tobias Mette geleitet

Seit dem 1. März ist Tobias Mette Geschäftsführer der Stadt und Land Facility-GmbH, einer Tochter der Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH. Er tritt damit Nachfolge von Patrick König an, der den Konzern am 28.2.2021 verlassen hat. König war seit April 2016 alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft.

Values Property Solutions bestellt neuen Geschäftsführer

Michael Ringsgwandl wurde zum 1. April zum Geschäftsführer der Values Property Solutions GmbH & Co. KG bestellt. Er betreut seit 2016 die gewerblichen Objekte der Muttergesellschaft Values Real Estate (vormals DC Values) als Property Manager der Verwaltungs-Tochtergesellschaft (vormals DCV Property Solutions). Seit 2017 hat Ringsgwandl Prokura. Ringsgwandl wird mit Holger Hörnig eine Doppelspitze bilden. Hörnig wurde 2018 in die Geschäftsführung berufen.

Michael Ringsgwandl
Michael Ringsgwandl

Henrik Lüngen: Von Siemens zu Thing Technologies

Anfang März startete Henrik Lüngen als VP Sales bei Thing Technologies. In seine Zuständigkeit fällt das Go-to-Market international für das Technologieunternehmen. Lüngen war zuvor 26 Jahre bei Siemens, zuletzt als Verantwortlicher Go-to-Market Deutschland für die Siemens-Akquisitionen Comfy und Enlighted.

TD-Chefredakteur Alexander Wachter geht

Alexander Wachter, seit 2007 Chefredakteur von Thomas Daily (TD) in Freiburg im Breisgau, gibt seinen Posten Ende April 2021 ab, wie Medien berichten. Auf Wachter soll demnach ein Führungsduo folgen: Die Vize-Chefredakteure Richard Meier und Rune Rapp. Das Unternehmen gehört seit 2016 dem US-amerikanischen Immobiliendatenanbieter Costar.

Neuer Hauptgeschäftsführer beim ZIA

Oliver Wittke hat sein Amt als neuer Hauptgeschäftsführer des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) angetreten. Er war bis November 2019 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und seit 2013 Mitglied des Bundestages. Um das Amt beim ZIA anzutreten war er zum 30. April aus der Bundesregierung ausgeschieden. Von 2005 bis 2009 war Wittke Minister für Bauen und Verkehr in Nordrhein-Westfalen und von 1999 bis 2004 Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen.