News 04.05.2021 Vergütung

Die Coronakrise hat bei den meisten Dax-Vorstandsvorsitzenden zu Gehaltseinbußen geführt, nach einer ersten Auswertung im Schnitt um 28 Prozent. Doch die jetzt bekannt gewordenen Gehälter der CEOs von Linde und Delivery Hero von gemeinsam fast 100 Millionen Euro kippen das Bild.mehr

no-content
News 04.05.2021 Whistleblower

Whistleblower sollen EU-weit besser geschützt werden. Eine EU-Richtlinie, die einheitliche Standards vorschreibt, ist am 16. Dezember 2019 in Kraft getreten. Die EU-Mitgliedstaaten haben Zeit bis 17. Dezember 2021, um die Vorgaben in nationales Recht umzusetzen. Deutschland plant ein Hinweisgeberschutzgesetz. Dessen Gesetzgebungsverfahren ist nun allerdings aufgrund unterschiedlicher Auffassungen in der Regierungskoalition vorerst zum Stillstand gekommen.mehr

no-content
Mit interner Kommunikation die Reputation von HR steigern
digital
Magazinbeitrag 04.05.2021 Personalbereich

Wenn HR mitreden möchte, muss HR auch kommunizieren können. Dafür muss der Personalbereich sein Erbe als Expertenorganisation überwinden und von der Unternehmenskommunikation lernen, wie zeitgemäße Kommunikation funktioniert. Das setzt nicht nur einen anderen Umgang mit Mitarbeitenden und Führungskräften voraus. Es braucht auch neue Fertigkeiten und Tools. mehr

no-content
News 03.05.2021 Weiterbildung

Der Startschuss ist gefallen: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat Ende April 2021 den ersten Schritt für den Aufbau einer Nationalen Bildungsplattform unternommen. Experten für digitales Lernen und Weiterbildungsanbieter befürworten das Projekt grundsätzlich, äußern jedoch auch Bedenken.mehr

no-content
News 03.05.2021 Interview zu BAG-Urteil

Die Datenschutz-Grundverordnung sieht einen Auskunftsanspruch vor, der den Arbeitnehmer berechtigt, Kopien aller personenbezogenen Daten anzufordern, die Gegenstand einer Datenverarbeitung beim Arbeitgeber sind. Über Umfang und Inhalt dieses Anspruchs gibt es immer wieder Streit. Am 27. April 2021 hatte das Bundesarbeitsgericht erstmals über einen solchen Fall zu entscheiden. Was die Entscheidung bedeutet, erläutert Rechtsanwalt Dr. Philipp Byers im Interview.mehr

no-content
News 03.05.2021 Virtuelle Zusammenarbeit

Erst Konzentrationsprobleme, dann eine erhöhte Reizbarkeit – ehe Kopfschmerzen und Schlafstörungen einsetzen: Die Erschöpfung in Folge langer und zahlreicher virtueller Meetings, auch Zoom Fatigue genannt, ist unter Beschäftigten weit verbreitet. Das zeigt eine Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability. Unternehmen sind gut beraten, aktiv Maßnahmen einzuleiten.mehr

no-content
News 30.04.2021 Personalien des Monats

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh wird Personalvorstand bei der Lkw-Tochter Traton. Der Vertrag von Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei Daimler, wird nicht verlängert. CTO Melanie Maas-Brunner übernimmt bei BASF zusätzlich als Arbeitsdirektorin.mehr

no-content
News 30.04.2021 LAG-Urteil

Wenn Arbeitnehmer gegen betriebliche Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus verstoßen, kann dies grundsätzlich eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Die Kündigung eines Mitarbeiters, der seinen Arbeitskollegen vermeintlich vorsätzlich angehustet hatte, hatte vor dem LAG Düsseldorf jedoch keinen Bestand.mehr

no-content
News 30.04.2021 Recruiting

Das Besetzen offener IT-Stellen stellt sich oft als regelrechte Expedition heraus. Denn IT-Expertinnen und -Experten sind Mangelware am Arbeitsmarkt. Daher ist es umso wichtiger zu wissen, worauf diese Fachkräfte Wert legen und wo man sie mit welcher Strategie ausfindig macht.mehr

no-content
News 29.04.2021 Arbeitsmarkt

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben am 24. Dezember 2020 ein Handels- und Kooperationsabkommen geschlossen, das ihre (Handels-)Beziehungen ab dem 1. Januar 2021 regelt. Was bedeutet das für deutsche Unternehmen, die Arbeitnehmer nach Großbritannien entsenden und für britische Unternehmen, deren Beschäftigte in Deutschland tätig werden sollen?mehr

no-content
News 29.04.2021 Minijob

Berufsmäßigkeit gilt als K.-o.-Kriterium für einen versicherungsfreien kurzfristigen Minijob. Dies gilt aber nur, wenn das erzielte Arbeitsentgelt eine Entgeltgrenze überschreitet. Um die Berufsmäßigkeit richtig zu prüfen, sind einige Kriterien zu beachten.mehr

no-content
News 29.04.2021 Arbeitszeit

Mitarbeiter leisten in der Coronakrise weniger Überstunden. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. Vor allem die Zahl der bezahlten Überstunden wurde geringer. Eine Studie aus dem Jahr 2019 zeigt außerdem, wie viele Überstunden Fach- und Führungskräfte in Deutschland über ihr ganzes Berufsleben hinweg machen.mehr

no-content
News 29.04.2021 Studie

Die OECD hat am 23. April 2021 im Beisein von Bundespolitikern und weitern Akteuren für die berufliche Weiterbildung ihre neue Studie "Getting Skills Right – Weiterbildung in Deutschland" vorgestellt und Handlungsempfehlungen gegeben. Insbesondere das komplexe System der Weiterbildungsförderung sei nicht flexibel und passgenau genug.mehr

no-content
News 28.04.2021 Betriebliches Gesundheitsmanagement

Am 28. April ist Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Und gerade in diesem Jahr steht das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) aufgrund der Coronapandemie vor neuen Aufgaben: die psychischen Belastungen der Mitarbeitenden, die soziale Isolation und die körperlichen Beschwerden im Homeoffice werden immer größer. Wir zeigen, wie Unternehmen ihr BGM jetzt reaktivieren und an die besondere Lage anpassen können.mehr

no-content
News 28.04.2021 Fürsorgepflicht

Mobbing am Arbeitsplatz ist weit verbreitet: Eine aktuelle Umfrage von Statista zeigt, dass 29 Prozent der Befragten schonmal am Arbeitsplatz gemobbt wurden. Grundsätzlich ist bei diesem Thema auch der Arbeitgeber gefordert. Ein Überblick, wie man Mobbing erkennt und was bei einem Fehlverhalten arbeitsrechtlich droht.mehr

3
Serie 28.04.2021 Kolumne Leadership

Führen und Folgen sind die Grundlage gelingender Zusammenarbeit. Doch ihre Voraussetzungen unterliegen dem Wandel. Unser Kolumnist Randolf Jessl beleuchtet diesmal die Frage: Wie fördert man offene Aussprachen?mehr

no-content
Serie 27.04.2021 Kolumne Entgelt

Unsere Kolumnistin Christiane Droste-Klempp hörte kürzlich den § 56 Abs. 1a IfSG den § 616 BGB fragen: "Bist du ausgeschlossen oder etwa eingeschränkt? Sonst zahlst im Notfall du." Frustriert, mit schlechtem Gewissen und völlig alleine gelassen zog sich der § 616 BGB zurück und tat, was er tun musste: bezahlen.mehr

no-content
News 27.04.2021 Urteil

Das Arbeitsgericht Köln hat die Kündigung eines Dachdeckers für unwirksam erklärt. Der Arbeitgeber hatte das Arbeitsverhältnis aufgelöst, weil der Mitarbeiter wegen einer behördlich angeordneten Quarantäne nicht im Betrieb erschien. Das hielt das Gericht für sittenwidrig.mehr

no-content
Ausgeguckt – was bei Videointerviews zu beachten ist
digital
Magazinbeitrag 27.04.2021 Datenschutz

Im November 2020 wurde mit der "DIN Spec" ein einheitlicher DIN-Standard für die videogestützte Personalauswahl entwickelt. Ziel war es, Leitlinien für Qualitätsanforderungen von videobasierten Methoden in der Personalauswahl zu definieren. Unabhängig davon sollten Arbeitgeber im Umgang mit Video­interviews im Bewerbungsverfahren die daten­schutzrechtlichen Risiken im Auge haben.mehr

no-content
News 27.04.2021 Virtuelle Zusammenarbeit

Seit über einem Jahr treffen sich viele Teammitglieder nur noch virtuell. Inzwischen haben einige Mitarbeiter in den langen, virtuellen Sitzungen Konzentrationsprobleme. Dabei können Führungskräfte und Beschäftigte schon mit kleinen, bewussten Veränderungen die Kommunikation in Videokonferenzen verbessern und eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen.mehr

no-content
News 26.04.2021 Urteil

Anteilig auf die Garage von Mitarbeitern entfallende Grundstückskosten sollen nach der Entscheidung mehrerer Finanzgerichte nicht den geldwerten Vorteil für die Firmenwagenüberlassung durch den Arbeitgeber mindern. Endgültig entscheiden muss nun aber der Bundesfinanzhof.mehr

no-content
News 26.04.2021 Studienaufruf

Mit der Coronapandemie ist New Work zum Mainstream geworden. Doch welches Verständnis von New Work ist in der Praxis vorherrschend – und welche Instrumente kommen zum Einsatz? Diesen Fragen widmet sich eine Studie der SRH University of Applied Sciences und des Personalmagazins. Machen Sie mit!mehr

no-content
News 26.04.2021 Performance Recruiting

Bei Mangelberufen versagen oft die klassischen Recruiting-Instrumente. Eine Bewerberansprache über soziale Medien und berufsbezogene Netzwerke hilft dabei, latente Bewerber zu mobilisieren. Das Beispiel der Augenklinik Dr. Hoffmann zeigt, wie dieses Recruiting-Instrument funktioniert.mehr

no-content
News 26.04.2021 Menschen mit Behinderung

Der Bundestag hat das Teilhabestärkungsgesetz verabschiedet. Um die Chancen von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben zu verbessern, soll es künftig einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber geben. Als sogenannte "Lotsen" sollen sie auf Unternehmen zugehen, um sie für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zu gewinnen.mehr

no-content
News 23.04.2021 Datenschutz im Recruiting

Neben den unbestreitbaren Vorteilen bringt die umfassende Digitalisierung aller HR-Prozesse auch neue Risiken mit sich. Beim digitalen Recruiting und insbesondere beim Recruiting über Social Media sind es der Datenschutz und die viel diskutierte Cybersicherheit, die eine entscheidende Rolle spielen. Aber auch andere rechtliche Fallstricke gilt es zu umschiffen.mehr

no-content
News 23.04.2021 Arbeitsmarkt

Die Coronapandemie hat nicht nur massive Auswirkungen auf das studentische Leben, sondern auch auf den Jobmarkt. Nur noch rund die Hälfte der Studierenden hatte im Sommersemester 2020 einen Nebenjob – deutlich weniger als in den Vorjahren, stellte die Studienreihe "Fachkraft 2030" fest.mehr

no-content
News 22.04.2021 Testpflicht

Im Vergleich zu PCR- und Antigen-Tests haben Corona-Selbsttests den großen Vorteil, dass Testungen schnell, günstig und ohne medizinisch geschultes Personal durchgeführt werden können. Seit 20. April 2021 gilt eine Testpflicht für Unternehmen, damit Infektionen schnell erkannt und Corona-Ausbrüche verhindert werden. Welche arbeitsrechtlichen Vorgaben sind bei der Durchführung von Coronatests im Betrieb zu beachten?mehr

no-content
News 22.04.2021 Aktionstag

Am 22. April 2021 ist Girls' Day und Boys' Day. Nachdem der bundesweite Aktionstag gegen Rollenklischees im Beruf aufgrund der Coronapandemie 2020 kurzfristig abgesagt werden musste, hatten die Beteiligten in diesem Jahr genügend Vorlauf, um virtuelle Formate zur Berufsorientierung vorzubereiten.mehr

no-content
News 22.04.2021 Urlaubsanspruch

Am 13. Mai 2021 ist Christi Himmelfahrt, ein gesetzlicher Feiertag in allen Bundesländern. Da Christi Himmelfahrt stets auf einen Donnerstag fällt, bietet sich für Arbeitnehmer die Gelegenheit, durch einen Brückentag geschickt das Wochenende zu verlängern. Aber wie sieht das arbeitsrechtlich aus: Müssen Arbeitgeber Brückentage gewähren?mehr

no-content
News 22.04.2021 Infektionsschutzgesetz

Bisher mussten Arbeitgeber überall dort Homeoffice ermöglichen, wo es umsetzbar ist. Dies war in der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung geregelt. Mit der neuen "Notbremse", dem Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite, wandert diese Verpflichtung nun aus der Arbeitsschutzverordnung ins Infektionsschutzgesetz. Neu ist dabei, dass die Arbeitnehmer ein Homeoffice-Angebot auch annehmen müssen.mehr

no-content
News 22.04.2021 Datenschutz

Die dritte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ist in Kraft getreten. Diese verpflichtet Arbeitgeber dazu, ihren Beschäftigten vor Ort mindestens zweimal pro Woche einen Coronatest anzubieten. Doch aufgepasst: Bei der Durchführung der Tests gilt es einige wichtige Dinge zu beachten - vor allem auch in Sachen Datenschutz.mehr

no-content
News 21.04.2021 Künstliche Intelligenz

Chatbots sind nicht nur im Recruiting sinnvoll. Auch beim Onboarding, in der Weiterbildung und bei vielen anderen Anfragen an den HR-Bereich können die digitalen Assistenten unterstützen. Für den erfolgreichen Einsatz von HR-Chatbots gibt es mittlerweile viele Beispiele. Ein Überblick über Einsatzfelder und Anbieter.mehr

no-content
News 21.04.2021 Interview mit Head of B2B von Kununu

Als der Spielwarenkonzern Playmobil negative Kununu-Einträge löschen ließ, zog das einen immensen Imageschaden nach sich. Aber können Arbeitgeber einfach so verlangen, dass schlechte Bewertungen entfernt werden? Was wäre eine Alternative? Chesran Glidden von Kununu gibt im Interview Auskunft.mehr

no-content
News 20.04.2021 Abgrenzung Sachlohn / Barlohn

Sachbezüge sind bis zur Grenze von 44 Euro im Monat (demnächst 50 Euro) steuerfrei. Seit 2020 gilt eine Neuregelung für Gutscheine, Geldkarten und zweckgebundene Geldleistungen. Die Regelung ist seit ihrem Inkrafttreten heftig umstritten. Die Verwaltung hat die Neuregelungen nun vorübergehend bis Ende 2021 teilweise ausgesetzt. Wir sagen Ihnen, was aktuell zu tun und in Zukunft zu erwarten ist.mehr

no-content
News 20.04.2021 Coronakrise

Betriebsräte dürfen zurzeit ihre Veranstaltungen virtuell abhalten. Die technische Ausstattung, die nötig ist, um Sitzungen und Beratungen als Videokonferenz abzuhalten, muss der Arbeitgeber dem Betriebsrat zur Verfügung stellen. Das hat das LAG Berlin-Brandenburg entschieden.mehr

no-content
News 20.04.2021 Eventreihe

Mit der "Human Works Talks" greift Mercer-Promerit erneut zentrale Herausforderungen der Arbeitswelt auf und widmet diesen eine virtuelle Veranstaltungsreihe. Die Talks finden ihren Abschluss in der Verleihung des CHRO of the Year 2021 durch das Personalmagazin.mehr

no-content
Mit Losglück zum Manager
digital
Magazinbeitrag 20.04.2021 Führungskräfteauswahl

Das Los soll darüber entscheiden, wer einen begehrten Manage­ment­posten erhält. Was zunächst absurd klingt, ist zumindest fairer als so manche vom "Schmidt-­sucht-Schmidtchen-Prinzip" be­ein­trächtigte Auswahl­ent­scheidung. Unsere Autoren zeigen, wie man mit sogenannten "fokussierten Losverfahren" prestige­trächtige Posten besetzen kann – und auf diese Weise Quoten für Minderheiten dauerhaft überflüssig macht.mehr

no-content
News 19.04.2021 Buchkritik

Janina Kugel hat mit "It's now – Leben, führen, arbeiten" ihr erstes Buch verfasst, das am 19. April in die Buchläden kommt. Die prominente Personalmanagerin möchte Mut zu Veränderungen in der Arbeitswelt machen, doch spannend sind vor allem die Erfahrungen, die sie als Frau und Mutter im Management sammelte.mehr

no-content
News 19.04.2021 Gesetzesvorhaben

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat ein Gesetz angekündigt, um die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen einzuschränken. Die Pläne sehen unter anderem eine verkürzte Dauer der Befristung sowie eine Obergrenze für Unternehmen vor.mehr

2
News 19.04.2021 Krise

Sowohl die Unternehmen als auch junge Menschen sind in der Coronapandemie zurückhaltend, was den Abschluss neuer Ausbildungsverträge angeht. Die Zahlen sind alarmierend: 2020 gab es laut Statistischem Bundesamt die wenigsten neuen Ausbildungsverträge seit der Wiedervereinigung – und auch die Prognosen für das anstehende Ausbildungsjahr sind schlecht.mehr

no-content
News 16.04.2021 Befragung New-Work-Barometer 2021

Das New-Work-Barometer möchte erklären, was Unternehmen unter New Work verstehen und wie stark verschiedene Vorstellungen in Betrieben verbreitet sind. Nun ging die zweite Befragungswelle an den Start. Studienleiter Professor Carsten C. Schermuly von der SRH Hochschule Berlin spricht im Interview über den Inhalt der Befragung und seine Arbeitshypothesen.mehr

no-content
News 16.04.2021 Teilzeitanspruch

Im Streit um das Recht auf Teilzeit hat das Landesarbeitsgericht Hamburg kürzlich einen Arbeitgeber verpflichtet, dem Wunsch einer Beschäftigten am Hamburger Hafen nachzukommen. Grundsätzlich können Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit reduzieren: Wann Arbeitgeber dem Verlangen der Mitarbeiter nach Teilzeit entsprechen müssen.mehr

1
News 16.04.2021 Kienbaum People Convention

Die Kienbaum People Convention 2021 wird in den virtuellen Raum verlegt. Abgesehen davon funktioniert die Fachtagung für HR und Leadership nach dem bewährten Muster mit Diskussionen, Keynotes und Interviews. Am 20. Mai wartet sie mit einer beachtlichen Anzahl an namhaften Speakern auf.mehr

no-content
News 15.04.2021 Weiterbildung

Wie kann die Entwicklung von Personalentwicklungsmaßnahmen zu "neuem Lernen" unterstützt werden? Drei Expertinnen stellen in diesem Beitrag das PATH-Modell als Vorgehensweise bei der Implementierung von "neuem Lernen" im Unternehmen vor.mehr

no-content
Serie 14.04.2021 Kolumne E-Learning

Viele Unternehmen investieren in digitale Lerntechnologien, weil der Weiterbildungsbedarf groß und die Zahl der zu schulenden Mitarbeitenden hoch ist. Skalierung, lautet das Zauberwort. Selbst die tollste Technik hat es allerdings noch nicht geschafft, die benötigte Zeit zum Lernen drastisch zu verkürzen. Wer das vergisst, kann auf die Rendite seiner Investition lange warten, meint unsere Kolumnistin Gudrun Porath.mehr

no-content
News 14.04.2021 Schul- und Kitaschließungen

Das Bundeskabinett hat eine Verlängerung und Ausweitung der Kinderkrankentage auf den Weg gebracht. Eltern, die ihre Kinder wegen Kita- oder Schulschließungen in der Coronapandemie zu Hause betreuen müssen, sollen künftig zehn zusätzliche Tage erhalten.mehr

21