HR News Service Ausgabe 11/2018 | HR Newsservice

Dienstreisen bedeuten für Unternehmen einen hohen Aufwand, denn sie müssen geplant, organisiert und schließlich korrekt abgerechnet werden. Wichtig ist insbesondere auch die Einstufung der Reisezeiten.

Muss die Hin-und Rückreise im Auto, Zug oder Flugzeug als Arbeitszeit vergütet werden? Über die aktuelle Rechtslage und über ein hochinteressantes neues Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Berechnung der Vergütung der Reisezeiten bei einer Auslandsentsendung mehr ab Seite 2.


Aktuelle Ausgabe 05/2021
HR News 05 2021
kostenpflichtig HR Newsservice   28.05.2021

Befristete Arbeitsverträge haben für Arbeitgeber den Vorteil, dass sie mehr Flexibilität bei der Personalplanung ermöglichen. ...

zur aktuellen Ausgabe 05/2021
no-content