Advertorial: IT Security als Service

IT-Sicherheit ist aufwändig und kompliziert und gerade Rechtsanwälte haben oft nicht die nötigen Ressourcen und das Know-how. Dank G DATA 365 Essentials können sich die Kanzleien vollkommen und sicher auf ihre Arbeit konzentrieren. Die IT-Sicherheit übernehmen die Profis von G DATA CyberDefense.  

Hans Müller ist Strafverteidiger in der Rechtsanwaltskanzlei „Recht und Haben“. Zu seinen Aufgaben gehören nicht nur die rechtliche Beratung von Mandaten und deren Vertretung vor Gericht. Er ist in der Kanzlei auch der Mann für die IT. Oft bleibt ihm nicht viel Zeit, sich um die Computer und die Systeme zu kümmern. Dabei ist er auch noch für die IT-Sicherheit zuständig, aber viel Ahnung hat er davon nicht.

In vielen Rechtsanwaltskanzleien ist das beschriebene Szenario an der Tagesordnung. Anwälte und ihre Mitarbeiter haben weder die Zeit, sich umfassend mit der IT im Allgemeinen und IT-Sicherheit im Besonderen zu beschäftigen, noch verfügen sie über das dafür nötige Know-how. Vollumfängliche IT Security ist so nicht leistbar. Dabei ist das im Interesse der Kanzleien, denn diese arbeiten mit einer Vielzahl von vertraulichen Daten von Mandaten  - zum Beispiel Gerichtsurteile oder Schriftwechsel. Diese gilt es gut vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Rechtsanwälte unterliegen hier denselben datenschutzrechtlichen und berufsrechtlichen Pflichten wie Ärzte oder Psychologen.

Managed Security als Lösung

Für Rechtsanwälte bietet es sich daher an, ihre IT-Sicherheit in die Hand von Security-Profis zu geben. Mit G DATA 365 Essentials bietet der deutsche Cyber-Defense-Spezialist eine Sicherheitslösung an, die genau das leistet. Die speziell für kleinere Betriebe entwickelte Security Software schützt alle Computer in der Kanzlei effektiv vor Schadprogrammen, ohne dass die Juristen oder ihre Mitarbeiter selbst Hand anlegen müssen. Die Steuerung und Verwaltung von G DATA 365 Essentials übernimmt der Cyber-Defense-Hersteller selbst. Den Schutzstatus haben die Security-Experten laufend im Blick. Zudem ist so gewährleistet, dass die Sicherheitslösung immer auf dem neuesten Stand und jederzeit voll funktionstüchtig ist.

Ausgestattet mit modernen und leistungsstarken Security-Technologien macht G DATA 365 Essentials auch bisher unbekannten Schadcode zuverlässig den Garaus  - ohne die Systeme auszubremsen. Anfang 2021 zeichnete das unabhängige Testinstitut AV-Comparatives G DATA für die hervorragenden Schutzleistungen im Vorjahr aus und verlieh den goldenen Award für den besten Hersteller im Bereich „Malware Protection“ an das Cyber-Defense-Unternehmen.

G DATA CyberDefense AG
Hilfe holen zahlt sich aus. So haben Sie mehr Zeit für andere Aufgaben.

Rundum-Sorglos-Paket macht Ressourcen frei

Für G DATA 365 ist dabei kein eigener Management-Server vor Ort erforderlich, so dass Anwälte keine zusätzlichen IT-Komponenten anschaffen müssen. Den nötigen Server betreibt G DATA in der Cloud. Kunden, welche die Sicherheitslösung nicht selbst installieren können, unterstützt das Cyber-Defense-Unternehmen und übernimmt im Bedarfsfall die Installation. Zudem stellen die Security-Experten von G DATA sicher, dass alle Security-Komponenten richtig konfiguriert und aktiv sind. Auch nach der Installation müssen Steuerberater nicht selbst aktiv werden.

Regelmäßige Reports sind Teil von G DATA 365 Essentials. So erfahren betreute Kanzleien beispielsweise, wie viele Angriffe abgewehrt wurden. Zusätzlich geben die Security-Experten individuelle Handlungsempfehlungen heraus, wenn sie einen Änderungsbedarf feststellen. Sie sorgen so für noch mehr IT-Sicherheit.

Die Vorteile von G DATA 365 Essentials liegen auf der Hand: Rechtsanwälte haben Ressourcen frei für ihre eigentliche wertvolle Arbeit und können sich so voll und ganz auf ihre Mandanten konzentrieren. Die IT-Systeme der Kanzlei sind dabei vollumfänglich und professionell gegen Cyberangriffe geschützt.
 
Mehr erfahren!

Schlagworte zum Thema:  IT-Sicherheit