Aktuelle FG-Rechtsprechung ... / d) Xetra-Gold-Inhaberschuldverschreibungen: keine Wertpapiere i.S.d. § 20 Abs. 4a S. 3 EStG

Der Anwendungsbereich des § 20 Abs. 4a S. 3 EStG ist auf solche Wertpapiere beschränkt, die dem Besteuerungsregime des § 20 EStG unterliegen. Xetra-Gold-Inhaberschuldverschreibungen sind keine Wertpapiere i.S.d. § 20 Abs. 4a S. 3 EStG, da sie

Mangels Wertpapierqualität i.S.d. § 20 Abs. 4a S. 3 EStG erfasst die Norm keine Schuldverschreibungen, die die Lieferung physischer WG zum Gegenstand haben – und damit auch nicht das Xetra-Gold. Bei wirtschaftlicher Betrachtung schließt der Steuerpflichtige in derartigen Fällen mit der Emittentin des Xetra-Golds in dem Zeitpunkt, in dem ihm das Xetra-Gold geliefert wird, einen Kaufvertrag über die Lieferung einer bestimmten Menge Gold.

FG München v. 29.9.2020 – 5 K 2870/19, EFG 2021, 111, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VIII R 28/20

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Steuer Office Excellence. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Steuer Office Excellence 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge