Zukunftstalk 2019 der Wirtschaft und Weiterbildung

Deutschlands Akademien unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Ziele und kümmern sich gleichzeitig um den einzelnen Lerner. Der jährliche Zukunftstalk der "Wirtschaft + Weiterbildung" zeigt neue Wege, Methoden und Möglichkeiten. 

Die Redaktion der Zeitschrift "Wirtschaft + Weiterbildung" hat Experten von Akademien  und Trainingsanbietern dazu eingeladen, sich Gedanken darüber zu machen, wie die Zukunft der Weiterbildung konkret aussehen könnte.

Zum "Zukunftstalk Weiterbildung 2020" traf sich die Redaktion mit drei Weiterbildungsexperten in Frankfurt am Main:

  • Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin der IHK-Akademie Koblenz,
  • Dr. Clemens Rihaczek, Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft in Überlingen und
  • Dr. Jörg Schmidt, Geschäftsführer der Haufe Akademie in Freiburg.

Welche Trends, Inhalte und Formate die Experten für die Weiterbildung der Zukunft prognostizieren, erfahren Sie in diesem Top-Thema:

Serie 31.03.2021 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten und einer großen Portion bissigem Humor begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls – heute denen, die sich zu viel vom Konzept "The Work" versprechen.mehr

no-content
Serie 17.02.2021 Kolumne Wirtschaftspsychologie

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten und einer großen Portion bissigem Humor begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls – heute denen, die die Persönlichkeitsanalyse auf Körpersprache aufbauen.mehr

no-content
News 13.04.2021 MBA-Studium

Seit Beginn der Coronapandemie wird im MBA-Studium online und hybrid unterrichtet. Dabei stellten die Business Schools fest: Wichtiger als die technische Aufrüstung ist die Anpassung des didaktischen Konzepts. Fünf Schulen berichten, wie sie Interaktion ermöglichen, wenn keine Face-to-Face-Lehre möglich ist.mehr

no-content
News 06.04.2021 Zukunft der Weiterbildung

In den nächsten zehn Jahren werden viele Beschäftigen des öffentlichen Dienstes in den Ruhestand eintreten. Auch der Fachkräftemangel wird sich weiter verschärfen. Es muss daher systematische Weiterbildung angeboten werden, um die geringere Anzahl von Mitarbeitern für die kompetente Übernahme von mehr Aufgaben zu rüsten. Heute stellen wir ein Beispiel im Bereich intergenerationelles Lernen vor.mehr

no-content
News 01.04.2021 Gesetzgebung

Das Bundeskabinett hat am 31. März 2021 den Entwurf des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes beschlossen. Dieser sieht vor, die Wahl von Betriebsräten zu vereinfachen und die Rechte des Betriebsrats bei der Weiterbildung, dem Einsatz von künstlicher Intelligenz und bei mobiler Arbeit zu stärken.mehr

no-content
News 29.03.2021 Zukunft der Weiterbildung

Der demografische Wandel macht ein erhebliches Umdenken in der Gesellschaft unabdingbar. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst werden in den nächsten zehn Jahren in größerer Zahl in den Ruhestand gehen. Die Weiterbildung der Mitarbeiter in Form von intergenerationellem Lernen kann eine Schlüsselrolle einnehmen, um dem Wandel zu begegnen.mehr

no-content
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   26.03.2021

In Krisenzeiten müssen die traditionellen Wege, gute Entscheidungen zu treffen, überdacht werden. Die Kommunikation von Entscheidungen und Entscheidungsprozessen wird in komplexen Kontexten wichtiger als die Entscheidung selbst. Denn passende Entscheidungen, die nicht befolgt werden, helfen nicht. Unpassende Entscheidungen, die nicht mehr diskutierbar und revidierbar sind, entbinden Andersdenkende von den Entscheidungen.mehr

no-content
News 15.03.2021 Stabwechsel bei der DGFP

Norma Schöwe war die erste Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), deren zweijährige Amtszeit durch das neue Rotationsprinzip begrenzt war. Was konnte sie bei der DGFP erreichen? Wo steht die DGFP heute? Ein Rückblick.mehr

no-content
Interview 10.03.2021 Recruiting & Onboarding

Lange hat die Branche schon darauf gewartet: Nun soll eine neue Fortbildung zum „Fachassistenten Digitalisierung und IT-Prozesse (FAIT)“ die Digitalisierung in den Kanzleien voranbringen. Dipl.-Kfm. StB Alexander C. Schüffner, Präsident der StBK Berlin,  erklärt das neue Angebot.mehr

no-content
News 09.03.2021 Studienaufruf NextPE

Wo stehen Unternehmen beim lebenslangen und selbstgesteuerten Lernen – und wie nehmen Beschäftigte die Angebote ihrer Arbeitgeber wahr? Die Studie NextPE der Hochschule Pforzheim und der Hochschule für angewandtes Management Berlin geht dieser Frage nach. Das Personalmagazin und Persoblogger.de unterstützen die Befragung als Kooperationspartner.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
kostenpflichtig Controller Magazin   04.03.2021

„Working Capital Management“ ist gerade in Krisenzeiten ein hochaktuelles Thema im Hinblick auf Liquiditätssicherung, die Stärkung der Innenfinanzierungskraft und Risikocontrolling. Gleichzeitig kann es aber auch den Einstieg in die Verbesserung der Effizienz und Effektivität von Prozessen, die das gesamte Unternehmen betreffen, bedeuten. Außerdem: Wie hat sich in den letzten Jahren die Controller-Community zahlenmäßig entwickelt?mehr

no-content
News 01.03.2021 Immobilienwissen

Was die Immobilienbranche bewegt, schlägt sich selbstverständlich auch in Aus- und Weiterbildung nieder. Große Trends, aktuelle Themen, neue Formate. Ein Überblick.mehr

no-content
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   01.03.2021

In jeder Wirtschaftskrise schlagen zwei Herzen in der Brust eines Personalentwicklers. Einerseits will er solidarisch Kosten senken. Andererseits muss er die Mitarbeitenden fit machen für die Zeit nach der Krise. Coaching ist in dieser Situation eine sinnvolle Investition, deren Nutzen berechnet werden kann.mehr

no-content
News 18.02.2021 MMB Learning Delphi

Anbieter digitalen Lernens profitieren von der Coronapandemie, so das Ergebnis der 15. Trendstudie "MMB Learning Delphi". Bewährte E-Learning-Formate sind erste Wahl im Homeoffice und internationale Online-Anbieter können ihren Marktanteil weiter ausbauen. Auch Kollaborationstools werden demnach verstärkt für das digitale Lernen genutzt.mehr

no-content
News 10.02.2021 Jahressteuergesetz 2020

Oft bieten Unternehmen Mitarbeitern, deren Arbeitsplatz wegfallen soll, neben einer Abfindung auch Beratungsleistungen zur beruflichen Neuorientierung an. Nach einer gesetzlichen Neuregelung bleiben diese Leistungen ausdrücklich steuerfrei.mehr

no-content
News 09.02.2021 Führungskräfteentwicklung

Der MBA ist ein Management-Studium, das in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden kann. Besonders beliebt ist derzeit der Online-MBA, bei dem die Lerninhalte digital zugänglich sind. Ein Überblick über die verschiedenen Formate des Master of Business Administration (MBA).mehr

no-content
News 09.02.2021 Ranking der Financial Times

Das "Global MBA Ranking" der Financial Times zum Master of Business Administration gilt in der Szene als eines der wichtigsten Rankings überhaupt. Aufgrund der Coronakrise büßt die Rangliste von 2021 an Aussagekraft ein. An der Spitze befindet sich mit dem Insead eine Business School, die diesen Rang schon vor der Pandemie zweimal innehatte.mehr

no-content
News 08.02.2021 Master of Business Administration

Zweieinhalb Monate später als gewöhnlich hat The Economist im Januar 2021 sein Vollzeit-MBA-Ranking veröffentlicht. Die IESE Business School aus Barcelona belegt überraschend Platz eins. Aber auch andere europäische Schulen konnten von der Pandemie profitieren – vor allem, weil viele Top-Business-Schools ihre Teilnahme verweigerten.mehr

no-content
News 05.02.2021 Master of Business Administration

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat eine neue Business School gegründet. Neben dem Executive Master of Business Administration (EMBA) bietet die neue Gutenberg School of Business ab dem Sommersemester 2021 einen weiteren Studiengang an.mehr

no-content
News 05.02.2021 Master of Business Administration

Die Zahl der MBA-Bewerbungen stieg 2020 sprunghaft an, während der Anteil der Einschreibungen von Frauen insgesamt konstant blieb. Das ergab eine Untersuchung der Forté Foundation, einer Non-Profit-Organisation, die sich auf Geschlechterparität in der Wirtschaft und an Business Schools konzentriert.mehr

no-content
News 05.02.2021 Weiterbildung

Die Coronakrise hat die Anbieter von Präsenzseminaren hart getroffen. Die Folgen werden für den Weiterbildungsmarkt nun sichtbar: Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH in Überlingen, einer der bedeutendsten Weiterbildungsanbieter in Deutschland, stellt ab sofort ihre Geschäftstätigkeit vollständig ein.mehr

no-content
News 04.02.2021 AMBA-Studie

Weltweit sind die Bewerbungen für den Master of Business Administration (MBA) gestiegen, mit einem leichten Plus beim Frauenanteil. Das sind die Ergebnisse des "Application and Enrolment Reports", den die britische Akkreditierungsinstitution AMBA Anfang Dezember 2020 vorgelegt hat.mehr

no-content
News 04.02.2021 MMB-Branchenmonitor

Das Unternehmen WBS Training in Berlin ist laut dem aktuellen MMB-Branchenmonitor der größte E-Learning-Anbieter in Deutschland – es liegt noch vor SAP Training & Adoption. Die Anbieter konnten im Jahr der Erhebung fast alle ein Umsatz-Plus verzeichnen.mehr

no-content
Neue Berufsbilder der Wohnungswirtschaft
digital
Magazinbeitrag 04.02.2021 Arbeit 4.0 und neue Anforderungsprofile

In der Wohnungswirtschaft wandeln sich Arbeitsfelder und -formen zunehmend. Treiber sind die Digitalisierung und vielfältiger werdende Aufgabenbereiche. Dies erfordert neue Kompetenzen, flexiblere Arbeitsformen und Anpassungen bei Personalentwicklung, Aus- und Weiterbildung.mehr

no-content
News 03.02.2021 Ranking der Financial Times

Das zweite Jahr in Folge belegt die HEC Paris im European Business School Ranking der Financial Times den ersten Platz. Sechs der im Ranking vertretenen Schulen kommen aus Deutschland, die ESMT Berlin schafft es erneut in die Top Ten.mehr

no-content
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   02.02.2021

Gerade in der aktuellen Krise brauchen Führungskräfte fundiertes psychologisches Wissen darüber, wie sie Menschen motivieren und schwierige Entscheidungen treffen können. Einige Business Schools haben sich darauf eingestellt und bieten immer mehr Executive-Education-Kurse mit psychologischen Inhalten an.mehr

no-content
News 01.02.2021 Ranking

Das Magazin U.S. News & World Report hat 2021 in seinem jährlichen Ranking die besten Online-MBA-Programme in den USA gekürt. Die Rangliste liefert auch Erkenntnisse über die Kosten für einen Online-MBA.mehr

no-content
News 01.02.2021 Datenschutz

Am 1. Februar ist "Ändere-dein-Passwort-Tag". Über die Sinnhaftigkeit solcher Motto-Tage mag gestritten werden. Doch es ist in diesem Fall immerhin ein Anlass, um die Passwortvergabe und insgesamt die IT-Sicherheit im Unternehmen zu überprüfen. Gerade die Arbeit im Homeoffice sorgt hier für neue Herausforderungen.mehr

no-content
News 21.01.2021 Weiterbildung

Unternehmen, die Gamification nutzen, konnten das Engagement der Beschäftigten um 48 Prozent steigern - das ergab eine Befragung von HR-Managern. Doch wie wissenschaftlich evident ist die Effektivität von Gamification tatsächlich? Und wie muss Gamification gestaltet sein, damit es die gewünschten Effekte erzielt? Eine wissenschaftliche Analyse auf Basis des aktuellen Forschungsstands.mehr

no-content
Den Stillstand nutzen
digital
Magazinbeitrag 12.01.2021 Weiterbildung

Transformation trotz Corona! Ein Überblick, wie sich die Zeit der Kurzarbeit für die Weiterbildung der Mitarbeitenden nutzen lässt und welche Möglichkeiten bestehen, dies mit staatlichen Fördergeldern zu finanzieren.mehr

no-content
kostenpflichtig Controller Magazin   07.01.2021

Je größer die Unsicherheit, desto wichtiger ist die Qualität des Entscheidungsprozesses. Das zeigt aktuell die Diskussion um die Bestellung des Corona-Impfstoffes. Für diese Ausgabe wurde deshalb die Professionalisierung von unternehmerischen Entscheidungen als Fokusthema ausgewählt. Weitere Themen sind Agilität und Digitalisierung im Controlling sowie Planung und Maßnahmen gegen die Folgen der Corona-Pandemie.mehr

no-content
News 07.01.2021 Personalentwicklung

Verschiedene Umfragen hatten 2020 das Thema "Weiterbildung in der Coronakrise". Meist zeigte sich, dass die Unternehmen mehr digitale Angebote bei knappen Budgets gefördert haben. Außerdem haben einige Kompetenzen an Bedeutung gewonnen. 2021 müssen Unternehmen ihre Weiterbildungsprogramme nun gezielt dazu aufstellen.mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   07.01.2021

„Coursera“, die weltweit größte Lernplattform für Online-Kurse von Hochschulen, expandiert enorm. Die größte Nachfrage verzeichnen dabei E-Learning-Angebote für ganz normale Unternehmen. Amerikanische Investoren schätzen den Wert von Coursera auf 2,5 Milliarden US-Dollar. Jeff Maggioncalda, CEO von Coursera,  berichtete auf einer Online-Konferenz von den beeindruckenden Zuwächsen seiner Bildungsplattform, die eigentlich nur eine technologische Infrastruktur bietet, aber damit gut im Geschäft ist.mehr

no-content
Serie 18.12.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Bei kollaborativem Arbeiten steht der gemeinsame Arbeits- und Lernprozess im Vordergrund, beim kooperativen das Ergebnis. In jedem Fall aber geht es um Zusammenarbeit – auch beim Lernen.mehr

no-content
Serie 02.12.2020 Kolumne E-Learning

Es war ein aufregendes Jahr 2020: Die Corona-Krise hat die E-Learning-Branche durchgerüttelt. Kolumnistin Gudrun Porath blickt zurück auf schwankende Stimmungslagen – und wagt einen Ausblick, wer von der Krise profitieren könnte.mehr

no-content
Serie 24.11.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

In der betrieblichen Bildung wird informelles Lernen zunehmend zielgerichtet in Lernkonzeptionen integriert und gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Das verändert die berufliche Weiterbildung und stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Es eröffnet aber auch neue Chancen.mehr

no-content
Analyse 12.11.2020 Learning & Development

Lernen darf gerade in Krisenzeiten nicht unterschätzt werden. Und wenn wir die Chance haben, neues Lernen zu lernen, wird es doppelt spannend: Zum Beispiel in neuen, digitalen Weiterbildungsangeboten wie etwa 3D-Workshops.  mehr

no-content
News 10.11.2020 Studium

Der Master in Management (MiM) erfreut sich international zunehmender Beliebtheit. Erst kürzlich kürte die Financial Times in einem Ranking die besten MiM-Programme weltweit. Doch wo liegt der Unterschied zum Master of Business Administration (MBA) – und stehen die beiden Abschlüsse in Konkurrenz zueinander?mehr

no-content
News 09.11.2020 Advertorial: Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter

Mit den Sprachkursen von Babbel für Unternehmen machen Sie Ihren Mitarbeitern ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk, von dem die ganze Firma profitiert.mehr

no-content
Serie 09.11.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Die Entwicklung auf allen technischen Gebieten beschleunigt sich zunehmend und Begriffe wie Digitalisierung und Industrie 4.0 sind die Trendthemen unserer Zeit.  Einen sinnvollen Betrieb unter Pandemie-Bedingungen aufrechtzuerhalten, ist als weitere Herausforderung für quasi alle Organisationen dazugekommen. Was passiert in unserer Welt, die es für uns nötig macht, sich mitzubewegen?mehr

no-content
wirtschaft & weiterbildung   05.11.2020

Im Rahmen eines Webinars im Oktober beleuchtete Leadership-Experte Boris Grundl den Zustand der Personalentwicklung in Deutschland und bescheinigte ihr, in einer Sackgasse zu stecken. Die Art der betrieblichen Weiterbildung sei derzeit nicht in der Lage, die Ergebnisse eines Unternehmens nachhaltig zu verbessern. Systemrelevant? „Wohl eher nicht“, behauptet der Leadership-Experte Boris Grundl in einem aktuellen Vortrag und fordert: „PE muss sich neu erfinden!“mehr

no-content
kostenpflichtig Controller Magazin   04.11.2020

Die Corona-Krise fordert in vielen Unternehmen eine hohe Anpassungsfähigkeit, besonders in Bezug auf die Kosten. Deshalb rückt das „klassische“ Thema Kostenmanagement wieder in den Fokus von Controllerinnen und Controllern. Deswegen bildet dieser Aufgabenbereich das Schwerpunktthema in der vorliegenden Ausgabe.mehr

no-content
News 02.11.2020 Personalentwicklung

Eigentlich wollte Boerding Messe die zweite Ausgabe des "L&D Pro Expofestivals" am 11. November 2020 in München nur um eine Online-Expo als virtuelle Variante für Aussteller und Fachbesucher erweitern. Nun wird die Spezialveranstaltung für Personalentwickler doch als komplett virtuelle Version stattfinden.mehr

no-content
Serie 26.10.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Jeder von uns glaubt zu wissen, wie Lernen funktioniert. Denn jeder war in der Schule. Aber Schule ist ein Multifunktionsraum, das Erreichen von Lernzielen nur eine Funktion von vielen. Dementsprechend gelten viele Rahmenbedingungen nicht mehr, sobald man im Erwachsenenleben lernt. mehr

no-content
News 17.10.2020 ZPE-Thementag Future of Work

In ihrer Keynote auf der ZPE Virtual hat Sabine Müller, CEO von DHL Consulting, von der Transformation beim Logistikkonzern berichtet. Im Anschluss folgte eine anregende Diskussion mit den Zuhörern, die via Live-Chat vor allem bezüglich der von Müller im Vortrag vorgestellten Personas nachhakten.mehr

no-content
News 15.10.2020 ZPE-Thementag Corporate Health

Die Rolle des BGM in der Krise, Work-Life-Balance, gesundes Führen und lebenslanges Lernen standen im Fokus der Studienpräsentation "#whatsnext2020 – Erfolgsfaktoren für gesundes Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt" am Corporate Health Day der ZPE Virtual 2020.mehr

no-content
News 14.10.2020 ZPE Virtual 2020

Inhaltlich traf die ZPE Virtual 2020 am dritten Messetag mit dem Schwerpunktthema "Learning & Training" einen Nerv. Viele Besucher interessierten sich für das Programm auf der Keynote-Stage und in den Workshops. Ein echtes Messegefühl mit Smalltalk oder direktem Austausch am Stand blieb aber aus.mehr

no-content
News 14.10.2020 ZPE-Thementag Learning & Training

Am Learning-Tag der ZPE Virtual 2020 bringt eine Podiumsdiskussion um "HR-Trends" spannende Themen und Fragen zu Tage, die jedoch weit über das angekündigte Thema hinausgehen. Das löst zwar Unmut unter den Zuschauern aus, zeigt aber zugleich die Vorteile des digitalen Austauschs auf der virtuellen HR-Woche.mehr

no-content
News 14.10.2020 ZPE-Thementag Learning & Training

Wie funktioniert künstliche Intelligenz eigentlich und was heißt das für HR? In ihrer Keynote auf der ZPE Virtual 2020 machte Professorin Jana Koehler, Leiterin des Forschungsbereiches "Algorithmic Business and Production" am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), einen kurzen Ritt durch die Geschichte der KI und gab Personalern Handlungsempfehlungen.mehr

no-content
Serie 14.10.2020 Die Zukunft der Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Lebenslanges Lernen lautet das Schlagwort, das heute die Diskussionen bestimmt. Doch wie geht Lernen eigentlich? Früher galt „Kopf auf, Wissen rein, Kopf zu". Heute wissen wir: So geht es nicht. Jeder Mensch lernt anders. Das eröffnet dem beruflichen Lernen neue Wege.mehr

no-content
News 14.10.2020 Thementag Learning & Training

An jedem Tag der ZPE Virtual steht vom 12. bis 16. Oktober 2020 ein Thementag an. Der Messetag mit dem Schwerpunkt "Learning & Training" am 14. Oktober verspricht live gestreamte Workshops, praxisnahe Vorträge und zukunftsorientierte Keynotes.mehr

no-content
News 14.10.2020 ZP Thinktank Learning & Training

Als Impuls für weitere Diskussionen haben Experten für jeden Themenbereich der Messe ZPE Virtual 2020 Thesen zur Zukunft erarbeitet. Diese Thinktanks stellen ihr jeweiliges Thesenpapier auch auf der Messe vor. Professorin Anja Schmitz moderiert den ZP Thinktank "Learning & Training" und geht der Frage nach, wie sich das Lernen vor dem Hintergrund der Corona-Krise verändern wird.mehr

2